SAISONWECHSEL

Das Trolling auf Lachs und Meerforelle vor der Küste der Insel Rügen neigt sich dem Ende entgegen. Hochseeangeln vom feinsten liegt hinter uns. Das massive Aufziehen der Hornfische leitet nun das nahende Ende der Lachssaison ein. Wir wechseln jetzt nahtlos zum Spinnangeln auf Hecht und Zander in die Boddenreviere und den Strelasund. Es erwartet uns im Angelguiding ab sofort eine aufregend schöne Frühjahrssaison, wo wir  mit vielen verschiedenen Angeltechniken und Ködern exquisit in den hiesigen Angelrevieren Fischen können. Zunächst starten wir mit dem Hecht. Ab Ende Mai kommen dann die Zander hinzu. Angeln auf und um Rügen ist angesagt. Wir informieren Sie weiterhin aktuell und realistisch.

Weiterlesen …

AKTUELLES VOM LACHSTROLLING VOR RÜGEN - LACHSE WERDEN AGGRESSIVER

Die Wassertemperaturen in den weiten Angelrevieren vor Rügen steigen langsam. Salmoniden wie Lachs und Meerforelle werden spürbar aggressiver und reagieren großartig auf das Schleppfischen. Sehr zur Freude aller Petrijünger im Anglelurlaub, die den Weg in die Lachsreviere vor Rügen und zu uns gefunden haben. Die Drills schwergewichtiger Lachse werden härter und das Lachstrolling in den weitläufigen Revieren auf der Ostsee vor Rügen aufregender. Nutzen Sie unsere langjährigen Erfahrungen im Angelguiding beim Hochseeangeln und Schleppfischen auf Lachs und Meerforelle. Es beginnt nun die wohl beste Zeit der Saison für das Lachstrolling vor Rügen.

Weiterlesen …

KAPITALE HECHTE BEIM ANGELGUIDING AUF BODDEN UND STRELASUND - FLACH VERFÜHRT

Die frühe Maisaison erwartet die Petrijünger zu einem "Stell Dich ein" mit den Hechten. Sowohl die rügenschen Bodden als auch der Strelasund bieten zu diesem Saisonabschnitt beste Bedingungen für das extrem flache Spinnangeln auf kapitale Hechte. Angelurlaubern bieten sich einmalige Gelegenheiten beim gezielten Hechtangeln im Angelguiding.

Weiterlesen …