Hotline: +49 (0)170 333 97 47 E-Mail: infobox@masterguiding.de
Angelnews - Leser
  • Master Guiding
  • News
  • KAPITALE HECHTE BEIM ANGELGUIDING AUF BODDEN UND STRELASUND - FLACH VERFÜHRT

KAPITALE HECHTE BEIM ANGELGUIDING AUF BODDEN UND STRELASUND - FLACH VERFÜHRT

04.04.2015 05:53
von Team Master Guiding
Angelnews, Guiding, Hecht
Kapitale Hechte / Bodden und Strelasund / erfolgreich beangelt mit ausgewählten Angelmethoden und Hechtködern
Kapitale Hechte / Bodden und Strelasund / erfolgreich beangelt mit ausgewählten Angelmethoden und Hechtködern

Die frühe Maisaison erwartet die Petrijünger zu einem "Stell Dich ein" mit den Hechten. Sowohl die rügenschen Bodden als auch der Strelasund bieten zu diesem Saisonabschnitt beste Bedingungen für das extrem flache Spinnangeln auf kapitale Hechte. Dem Angelurlauber bieten sich einmalige Gelegenheiten beim gezielten Hechtangeln im Angelguiding.

Nachdem zuletzt die Fänge auf unseren Angeltouren Ende Februar ausgezeichnet waren, kann man mit einem starken Saisonstart in die lange Raubfischsaison rechnen. Auch im Frühjahr beim Boddenangeln lautet die Devise -„Gewußt wie! “- , die Erfolg und kapitale Hechte bringt. Fleißige Arbeit und ein Stück weit Erfahrungen machen den Erfolg und nicht vielleicht Angelwunder. Nutzen Sie unser Angebot in diesem spannenden Saisonabschnitt und reservieren Sie rechtzeitig Ihren Wunschtermin. In den Angelrevieren zum Hechtangeln rund um die Insel Rügen, darf ab dem 01.05. wieder auf diesen einzigartigen Raubfisch geangelt werden. Ein Angelurlaub in diesem Saisonabschnitt wird oft mit kapitalen Fischen gekrönt. Die Bodden und der Strelasund sind hervorragende Hechtgewässer mit einer hohen natürlichen Reproduktionsrate. Deshalb sammeln sich die oft kapitalen Hechtweibchen in den Flachwasserzonen, wo sie nach dem Abbleichen beim Spinnangeln zahlreich zum Anbiss verführt werden können. Mit verschiedenen Kunstködern, Angeltechniken und Angelmethoden, die für das Flachwasser geeignet sind können sie zielsicher geangelt werden. Als Hechtköder kommen Shads (Gummifische) und Jerkbaits genauso oft zum Einsatz wie Blinker, Spinner und Wobbler. Die Wurfgewichte und Lauftiefen richten sich dabei nach der genauen Wassertiefe und den Rahmenbedingungen (Angelwetter, Strömung). Neben der Hochsaison im Herbst, ist dieser Saisonabschnitt nach der Schonzeit, wohl einer der erfolgversprechendsten, wenn es um gekrönte Angeltouren auf kapitale Hechte geht. Die Angelausrüstung ist möglichst selbst mitzubringen. Bei rechtzeitiger Absprache können auch Leihruten und Angelzubehör bereitgestellt werden. Erste Wahl bei den Kunstködern, und bitte nicht vergessen, sind große Shads (Gummifische) die die Bewegungen von natürlichen Köderfischen besonders gut nachahmen sowie Jerkbaits, Wobbler und große Spinner. Die Auswahl spezieller Köderfarben fragen Sie bitte vor Ihrer geführten Angeltour telefonisch ab. Wir informieren Sie dazu gern umfassend. 

 

Ihre MASTER GUIDES 

Jörg Dobke & Robert Scholtz

 

 

Zurück

© 16.11.2018 Alle Rechte bei www.Masterguiding-Ruegen.de

BUCHEN SIE GEZIELT IHRE LACHSTROLLING-TOUR!

Schwerer Ostseelachs

Buchen Sie Ihre Trollingtour auf Lachs und Meerforelle und touren Sie auf 26 Fuß Custom-Angelbooten sicher und bequem mit erfahrenen Guides die zu den Besten zählen.