Hotline: +49 (0)170 333 97 47 E-Mail: infobox@masterguiding.de
Angelnews - Leser

Die beste Fangzeit für Hecht, Zander und Barsch beginnt - Jetzt!

11.09.2016 14:26
von Jörg Dobke
Herbsthecht Bodden
Perfekter Herbsthecht aus den Boddenrevieren

Immer wenn der Herbst vor der Tür steht, macht sich bei vielen Angelfreunden ein Kribbeln, ja eine Vorfreude breit. Endlich beginnt der begehrte Saisonabschnitt, der jedes Jahr so verlockend wie spannend ist. Die Anzahl der kapitalen Raubfische, die hier um Rügen jährlich gefangen werden, bezeugen die Qualität der Gewässer rund um die Insel. Hecht, Zander und Barsch beginnen jetzt hemmungsloser zu fressen und werden so zur begehrten Beute von Sportanglern.

Liebe Angelfreunde: „Es ist an der Zeit, Fischen zu gehen!“

Die hier beheimateten Raubfische werden in den nächsten Tagen und Wochen zunehmend mehr Nahrung aufnehmen, um sich auf den kommenden Winter und die Fortpflanzung vorzubereiten. Die Fressperioden werden häufiger, verlängern sich und verteilen sich oft über den ganzen Tag. Hervorragende Chancen Ausnahmefischen nachzustellen, aber auch Angelspaß total zu genießen und an schönen Herbsttagen auf dem Wasser zu entspannen.

Dabei bieten die enorm weitläufigen Bodden rund um Rügen, neben der wundervollen Landschaft, sehr gute Angelbedingungen. Es kann auf vielfältigen Flächenspots in Wassertiefen zwischen 2 m und 6 m gefischt werden. Der Strelasund, der westlich und südwestlich an die Insel Rügens grenzt, ist jetzt ebenfalls hochbrisant. Zahlreiche flache Spots, aber auch unzählige Tiefenzüge, mit Kanten und Stufen, zeichnen ihn aus. Sein hohes Futterfischaufkommen, verbessert die Fresslaune der Jäger zusätzlich. Neben dem beliebten Hechtfang ist hier vor allem im Oktober und November auch die Angelei auf große Zander an ausgewählten Spots sehr erfolgversprechend. Die Reviere um Rügen sind auch bekannt für eine sehr gute Barschangelei. An leichtem Gerät kann diesen Freibeutern mit kleinen Jigs ideal nachgestellt werden. Es kann mit vielen verschiedenen Disziplinen des Raubfischangelns experimentiert werden. Ob Spinnangeln mit Wobblern, Crankbaits, Spinnern oder Blinkern, gezieltem Jigangeln mit Gummiködern, Jerken, Fliegenfischen oder Vertikalfischen – alles ist möglich. Somit ist für jeden Geschmack und jede Könnerstufe etwas dabei.

Sie werden von erfahrenen Guides begleitet die sich gern auf Ihre Bedürfnisse, Fähigkeiten und Wünsche einstellen. Sie touren auf speziell konzipierten Custom-Angelbooten (http://www.masterguiding-ruegen.de/customboote.html ), die genau für diese Gewässer gebaut wurden und bei jeder Wetterlage optimalen Tourkomfort mit Angelqualität verbinden.

Nun ist nicht jeder Angeltag gleich ergiebig. Viele natürliche Einflüsse steuern das Fressverhalten der Raubfische. Aber seien Sie versichert, dass Sie gemeinsam mit unseren alteingesessenen Guides und deren Reviererfahrung, immer das Beste aus jeder Tour herausholen werden. Wir wünschen allen Angelfreunden eine erfolgreiche Raubfischsaison und viele tolle Stunden auf dem Wasser. Wer mit uns Begeisterung und Esprit beim Fischen teilt, ist bei uns genau richtig aufgehoben. Wir freuen uns auf alle Gäste, wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und vor Allem – Einen großartigen Fang.

 

Ihre MASTER GUIDES

Jörg Dobke & Robert Scholtz

Strammer Zander Strelasund
Strammer Zander

Zurück

© 16.11.2018 Alle Rechte bei www.Masterguiding-Ruegen.de

BUCHEN SIE GEZIELT IHRE LACHSTROLLING-TOUR!

Schwerer Ostseelachs

Buchen Sie Ihre Trollingtour auf Lachs und Meerforelle und touren Sie auf 26 Fuß Custom-Angelbooten sicher und bequem mit erfahrenen Guides die zu den Besten zählen.