Hotline: +49 (0)170 333 97 47 E-Mail: infobox@masterguiding.de
Angeln Barsch
Starke Barschreviere!

Angeln auf Barsch - Strelasund / Bodden

Barschangeln -Bodden und Strelasund
Barschangeln -Bodden und Strelasund

Feine Angelei auf starke Kämpfer

Barsche sind bekanntermaßen Schwarmfische, die sich in großen Rudeln auf Beutejagd begeben. Deshalb sind in den Hauptsaisonzeiten bei guten Bedingungen Fänge mit hohen Fangzahlen an der Tagesordnung. Der Strelasund, der Kubitzer Bodden und die Bodden der Nordrügenschen Boddenkette verfügen über ein großes natürliches Barschaufkommen mit Potenzial an kapitalen ü. 50 Exemplaren. Die Nordrügenschen Bodden, die wir vom Hafen Vieregge aus befahren, sind dabei im Sommer und im Frühherbst ein Geheimtipp. Selbstverständlich gibt es auch Tage, wo sie mal schwer auszumachen sind. In der Regel jedoch sind sie schnell gefunden und können sehr gut gefangen werden. Fische über 45 cm sind hier keine Seltenheit.

An der superleichten Spinnrute mit feinem Tackle ist der Barsch oft ein harter und anspruchvoller Gegner. Eine Angelei, die riesen Spaß macht. In der Hauptsaison, zwischen Juli und September sowie im Oktober und November wenn das große Fressen vor dem Winter einsetzt, sind sie besonders gut zu fangen. Vor allem in den Sommermonaten sind sie in den Nordrügenschen Revieren gut zu fangen. Mit kleinen Gummiködern (3 cm bis 10 cm), die sensibel an einer Jigrute mit Drop-, Carolina- oder Texas-Systemen angeboten werden, fängt man sie am Besten. Ein wenig Technik gehört allerdings dazu. In der kalten Jahreszeit findet man sie in ihren typischen Winterrevieren. Dazu zählen Hafen- und Brückenbauten, die Strömungsschutz und Futter bieten. Dort halten sie sich vorzugsweise auf, bis das Frühjahr den Winter ablöst. Für diese spezielle Angelei empfehlen wir eine feine kurze Rute von 2,10 m bis 2,40 m und 10 g bis 30 g Wurfgewicht. Ein riesen Spaß für Groß und Klein sowie alle Tackle-Spezialisten.

Barschangeln
Barschangeln im Strelasund - Grossartiges Revier

Die Barschtouren starten ganzjährig vom Hafen Altefähr (Rügen), Hafen Nordmole (Stralsund) sowie vom Anleger am Hotel „Hafenresidenz“ in Stralsund und in der Zeit vom 20.05. bis 15.10. auch vom Hafen Vieregge (Nordrügensche Reviere). Die Anfahrten zu den Angelspots dauern maximal zwanzig Minuten. Wir fahren je nach vorliegenden Bedingungen (Wind/Strömung) verschiedene Spots an. Eine Kombination mit einer Hecht- oder Zandertour ist ohne weiteres möglich. Unsere Guidingboote bieten dabei beste Bedingungen für eine auserlesene Ausfahrt und optimalen Schutz auch bei rauem Wetter.

Natürlich warten wir mit dem für viele bekannten sehr persönlichen Rahmen auf. Angelwunder können Sie nicht erwarten, aber erstklassig geführte Angeltouren schon. Gefischt wird mit kompetenter Rundum-Betreuung, besten Revierkenntnissen und natürlich einer Menge Spaß in einem der besten Angelreviere, die Europa zu bieten hat.

Unsere Hauptstandorte bzw. Starthäfen in die besten Angelreviere sind je nach Angelsaison und Zielfischart Altefähr (Rügen), Stralsund und Vieregge (Nordrügensche Reviere). Standorte wie Breege, Barth, Barhöft, Schaprode, Glowe, Sassnitz, Prora, Gager, Seedorf, Stahlborde, Neuhof, Kröslin und viele Andere, werden nur bei langfristiger Vorausplanung und bei Mehrtagestouren ab 4 Buchungstagen angefahren. Bootsvermietung und Bootsverleih wird nicht angeboten.

Barsche auf Bodden und Strelasund
NORDRÜGENSCHE BODDENKETTE! EIN PARADIES FÜR BARSCHFREUNDE
© 17.12.2018 Alle Rechte bei www.Masterguiding-Ruegen.de

BUCHEN SIE GEZIELT IHRE LACHSTROLLING-TOUR!

Schwerer Ostseelachs

Buchen Sie Ihre Trollingtour auf Lachs und Meerforelle und touren Sie auf 26 Fuß Custom-Angelbooten sicher und bequem mit erfahrenen Guides die zu den Besten zählen.